Klassenaufteilung

 

Um unsere Schüler gezielter unterrichten zu können, wurden die Klassen ab Jahrgang 7 neu in Haupt- und Realschulklassen aufgeteilt. Ausnahme war der jetzige Jahrgang 10, da sie sich nun auf ihre Abschlussprüfungen fokussieren. Förderschüler werden ihren Stärken nach integriert.

 

Durch diese neue Aufteilung können wir unseren Schülern gerechter werden und gezielter unterrichten. Eine bis zu manchmal 4-fache Binnendifferenzierung entfällt. Förderschulkollegen können sich verstärkt um die Kinder kümmern, die es in bestimmten Situationen benötigen. Des Weiteren haben die Förderschulkollegen eigene Räume, die mit Materialien ausgestattet sind und somit auch spontatn genutzt werden können. Wir sind weiterhin eine Schule, die ihre Schüler inklusiv unterrichtet. Das betrifft den normalen Fachunterricht, aber auch die Wahlpflichtkurse und Profile. Ein Wechsel in eine andere Klasse ist durchaus möglich und wird in jedem Einzelfall mit allen Beteiligten besprochen. Eine Durchlässigkeit bleibt somit bestehen.

 

 

 

 

 

 

Kein Unterricht am 12.04.2021/ Testpflicht ab dem 13.04.2021

Am Montag können Sie in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr die Selbsttests für Ihr Kind in der Aula der Schule abholen. Diese Tests werden zuhause durchgeführt und sind ab dem 13.04.2021 verpflichtend, um am Präsenzunterricht teilzunehmen. Alle weiteren Informationen zum Distanz- und Präsenzunterricht an der Bernhard-Varenius-Schule finden Sie hier.

Häufig gesucht

 

BVH-Portal (I-Serv)

 

Corona

 

Elternbereich

 

 

Formulare

Kontakt

 

Bernhard-Varenius-Schule

Haupt- und Realschule 

Offene Ganztagsschule

Schulleiterin Sabrina Lumpe

 

Bauernstraße 4

29456 Hitzacker/Elbe

Telefon: 05862 64 44

E-Mail: bernhard-varenius-schule@t-online.de

 

In Kooperation mit der

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker | Fotos: Tanja Quasdorf, Jana Ressel | Impressum