Schulsozialarbeit

Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker

 

Ein Schwerpunkt der Arbeit des Schulsozialarbeiters Kersten Pech liegt in der Unterstützung der Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Schule in den Beruf.

 

An der Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker:

  • organisiert er für alle Schülerinnen und Schüler vor ihrem ersten Praktikum die Durchführung der Kompetenzfestestellungsanalyse
  • berät er auf Basis der Analyse-Ergebnisse bei der Wahl des Erstpraktikums
  • organisiert er bei Bedarf Projekte und Workshops, die von Fremdanbietern an der Schule durchgeführt werden
  • berät er bei der Wahl der Folgepraktika sowie bei Fragen zur Berufswahl
  • unterstützt er bei der Erstellung von Bewerbung und Lebenslauf
  • berät und unterstützt er bei der Anmeldung an weiterführende Schulen
  • organisiert er den Besuch der Ausbildungsmesse in Lüchow

 

Neben diesen Schwerpunkten berät Herr Pech alle Schülerinnen und Schüler, die mit ihren Problemen zu ihm kommen können. Des Weiteren bezieht er Eltern / Erziehungsberechtigte in seine Arbeit ein.

Wichtige Regelungen ab dem 02.11.2020

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht ab Klasse 5 wird Pflicht

* bei einem Inzidenzwert über 50 (Rote Ampel) oder

* wenn das Gesundheitsamt diese zusätzliche Maßnahme anordnet (z.B. bei Quarantäne für einzelne Klassen).

 

Bei einem Inzidenzwert über 100 in Verbindung mit einer unter Quarantäne stehenden Klasse wechselt die Schule ins Szenario B (Teilung der Klassen).

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Häufig gesucht

 

BVH-Portal (I-Serv)

 

Corona

 

Elternbereich

 

 

Formulare

Kontakt

 

Bernhard-Varenius-Schule

Haupt- und Realschule 

Offene Ganztagsschule

Schulleiterin Sabrina Lumpe

 

Bauernstraße 4

29456 Hitzacker/Elbe

Telefon: 05862 64 44

Fax: 05862 5373

E-Mail: bernhard-varenius-schule@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker | Fotos: Tanja Quasdorf, Jana Ressel | Impressum