Schulergotherapie

 

 

 

Die Schulergotherapeutin unterstützt und begleitet Schülerinnen und Schüler, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.
Ziel ist es, allen Schülerinnen und Schülern die Durchführung schulrelevanter Betätigungen zu ermöglichen und sie zu stärken.


An der BVS erfolgt dies z.B. durch:

  • Zeitweise Unterrichtsbegleitung
  • Erfassen von Stärken und Schwierigkeiten eines Kindes / mehrerer Kinder bei der  Teilhabe an Schulaktivitäten
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Schüler / der Schülerin, den Lehrern /  Lehrerinnen, Eltern / Erziehern, dem Schulsozialarbeiter, den Schulbegleitern an einem Lösungsprozess, um die Teilhabe des Kindes zu ermöglichen
  • Ggf. Anpassung der Schulumwelt u./o. der Schulbetätigung auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des Kindes
  • Hilfsmittelversorgung
  • Partnerschaftliche Evaluation
  • Spezifische Angebote zur Förderung der motorischen Entwicklung
  • Vermittlung von Handlungs- und Lernstrategien
  • Aufmerksamkeitstraining
  • Angebote zur Förderung sozialer Kompetenzen
  • Co-teaching

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker | Fotos: Tanja Quasdorf, Jana Ressel | Impressum