Logbuch

Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker

 

Das Logbuch stellt eine enge Verbindung zwischen Schule und Elternhaus dar und wird als Kommunikationsmittel genutzt. Mit der Einführung des Logbuches im Schuljahr 2012/2013 hat das Kollegium der Bernhard-Varenius Schule Hitzacker beschlossen, einen gemeinsamen Weg zu gehen, um den Schülerinnen und Schüler sowie Eltern mehr Transparenz zu ermöglichen.

 

 

Mit dem Eintritt in die fünfte Klasse gilt das Führen des Logbuchs als verbindliche und tägliche schulische Handlung aller Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen. Die Kinder werden in den Umgang eingewiesen und ihnen wird die Sinnhaftigkeit von täglicher Organisation und Struktur verdeutlicht. Die Schülerinnen und Schüler sind dazu angehalten, das Logbuch vor Unterrichtsbeginn auf den Tisch zu legen, damit Termine, Hausaufgaben, Ansagen o.ä. eingetragen werden können. Ebenso notieren die Eltern wichtige Informationen (z.B. wenn um ein Gespräch gebeten wird) oder Entschuldigungen, wenn das Kind erkrankt ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker | Fotos: Jana Ressel | Impressum