Aktuelle Nachrichten: Die BVS verändert sich!

Klassenauf-teilung

Ab Jg. 7 werden  unsere Schülerinnen und Schüler neu aufgeteilt. Es gibt wieder Haupt- und Realschulklassen. Förderschüler werden je nach Bedarf dort inklusiv unterrichtet.

Individuelle Lernräume

Es gibt an unserer Schule seit Beginn des neuen Schuljahres individuell ausgestattete Lernräume, die von einem oder mehreren Lehrern betreut werden.

Eingangs- stufe

Die Jg. 5/6 bleiben als Eingangsstufe erhalten. Die Schüler haben weiterhin ihren eigenen Klassenraum und werden inklusiv unterrichtet.

Profil-schärfung

Mehr Wahlmöglichkeiten für unsere Schüler! Sie können nun ihre eigenen Schwerpunkte setzen und somit mehr ihren Interessen nachgehen!

Aktuelles

Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker

 

 

Die BVS Schulmannschaft erreicht beim Fußballturnier

in Ebstorf den 3. Platz

 

 

Turnierbericht    
Bei dem Turnier am 06.02 nahmen zehn Mannschaften der Jahrgänge 8-10 von acht unterschiedlichen Schulen teil.

 

Vorrunde

Im ersten Spiel der Vorrunde konnten wir gegen die Oberschule Uelzen überzeugen. Bereits in der vierten Spielminute schoss Paul das 0:1, was uns den Sieg einbrachte und einen optimalen Turnierstart bedeutete.

      
Im zweiten Spiel gegen die Georgsanstalt I konnten wir unser spielerisches Niveau bestätigen. Bereits in der ersten Spielminute fiel das 1:0 durch Yunes. Im Laufe des Spieles gingen wir mit drei Toren in Führung (erneut Yunes sowie Dominique). Zum Ende hin kassierten wir nach einer Unachtsamkeit noch einen Gegentreffer. Das Spiel endete 3:1.


Unser Gegner im nächsten Spiel war das bis dato ebenso ungeschlagene Team vom Lessing Gymnasium aus Uelzen. Das Spiel verlief sehr ausgeglichen, jedoch ging der Gegner in der vierten Spielminute in Führung. Trotz großem Einsatz gelang uns der Ausgleich nicht.      

 

Die Niederlage verarbeitet und mit dem Ziel, das Halbfinale unbedingt erreichen zu wollen, ließen wir den Kopf nicht hängen und gaben nochmal alles im letzten Spiel der Vorrunde. Der Gegner, die gastgebende Mannschaft der Oberschule aus Ebstorf, konnte nur kurz unserem Angriffsspiel standhalten. So führten wir bereits nach einer Minute, durch ein Tor von Paul, 1:0. Im weiteren Spielverlauf konnte unsere Mannschaft die Überlegenheit in weitere Tore ummünzen. Das Spiel endete, dank einer konzentrierten Leistung, 4:0 (weitere Tore: 2x Paul, 1x Yunes). Dieser Sieg sicherte uns den erhofften Platz im Halbfinale und den 2. Platz in der Vorrunde.

 

Halbfinale

Dort trafen wir auf den Turniersieger des Vorjahres und Sieger der Parallelgruppe B: die KGS Bad Bevensen. Leider ging die KGS bereits in der zweiten Spielminute in Führung und erzielte in der siebten Spielminute das 0:2. Durch einen Siebenmeter legten sie noch einen drauf und besiegten uns mit 0:3 und zogen in das Finale ein.

 

Spiel um Platz 3

Nun galt es noch einmal alle Kräfte zu bündeln und sich für einen bisherigen starken Turnierauftritt mit Platz 3 zu belohnen. Zudem stand uns wieder das Team vom Lessing-Gymnasium aus Uelzen gegenüber, gegen die ein Spiel in der Gruppenphase knapp verloren ging.

Das Spiel verlief sehr ausgeglichen, es boten sich auf beiden Seiten wenig Torchancen und endete folgerichtig mit einem 0:0 Unentschieden,  sodass es ins 7-Meter-Schießen ging.       

 

Paul übernahm zuerst die Verantwortung und verwandelte sicher den wichtigen ersten Versuch. Der erste Schütze vom Lessing-Gymnasium versuchte ebenfalls sein Glück, jedoch parierte unser Torwart Khalil stark.

Nun schnappte Yunes sich den Ball und versenkte diesen sicher. Nach dem Verschießen des zweiten Schützens vom Lessing-Gymnasium war uns der 3. Platz nicht mehr zu nehmen und die Freude groß.

Insgesamt hat sich unsere Fußballschulmannschaft gut verkauft, sich als geschlossene Einheit präsentiert, mit viel Einsatz, taktischer Disziplin und vor allem gutem Defensivverhalten eine bemerkenswerte Platzierung erkämpft und sich vom fünften Platz im letzten Jahr auf den dritten Platz in diesem Jahr gesteigert.

<< Zum erfolgreichen Team gehören (v.l.): Nico, Paul Fr., Paul Tr., Lennart, Dominique, Jan, Yunes, Khalil

 

 

 

 

 

Die BVS bekommt 1500 Euro der Sparkasse Uelzen für den Sportbereich!

   Fr. Lumpe und Hr. Manthey (Fachbereich Sport) nehmen das Preisgeld   entgegen

 

 

 

 

 

 

Das fleißige Üben hat sich gelohnt: 86 Schülerinnen und Schüler der BVS haben es diesen Sommer geschafft und ein Deutsches Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erzielt. Damit belegt die BVS beim diesjährigen Sportabzeichenwettbewerb 2018 der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg den 2. Platz.

 

 

 

 

 

7. Marienauer Fußballturnier

 

 

Die Mannschaft der „Bernhard-Varenius-Schule“ hat am 26. Juni 2018 den

3. Platz beim Mittelstufenturnier belegt.

 

Wir gratulieren!

 

 

 

 

 

7. Marienauer Fußballturnier

 

 

Die Mannschaft der „Bernhard-Varenius-Schule“ hat am 26. Juni 2018 den

3. Platz beim Unterstufenturnier belegt.

 

Wir gratulieren!

 

 

 

 

 

Dezember 2017

 

Der Lions - Club Lüchow-Dannenberg spendet 7.500 Euro für den Musikbereich der BVS!!!

 

Beim Lichterball des Lions-Clubs im Dezmber 2017 übergab Präsident Stefan Eilts die Spende an Frau Lumpe und an Frau Stut. Die Summe ist für die Musikausstattung gedacht, die die Bernhard-Varenius-Schule gut gebrauchen kann. Es sollen u.a. neue Orff-Instrumente, aber auch Schlaginstrumente, Keyboardständer, Mikrofone, ein Bass, und eine Musikanlage von dem Geld gekauft werden.

 

Einen herzlichen Dank an den Lions-Club!!!

 

 

 

 

Tag der offenen Tür | April 2018

 

Die weiterführende Haupt- und Realschule in Hitzacker bot für Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse einen spannenden Tag der offenen Tür für das Schuljahr 2018/2019 an. Denn bis Mai 2018 müssen die Eltern von Viertklässlern entscheiden, auf welcher weiterführenden Schule sie ihr Kind anmelden möchten.

 

 

Nach einer Begrüßung durch die Schulleitung Sabrina Lumpe und Grußworten des Bürgermeisters Holger Mertins gab es ein besonderes Highlight in der Aula der Schule: Der Sportlehrer Milan Mantey ließ seine Schülerinnen und Schüler durch die Aula „fliegen“: Ohne Trampolin und nur mit Anlauf sprangen die Schülerinnen und Schüler über fünfteilige Sprungkästen.

 

Kulinarisch wurden die Besucher durch die Schülerinnen und Schüler des Hauswirtschaftskurses (Leitung: Frau Gedrath) verwöhnt. Auch der Bürgermeister Holger Mertins lließ sich den Kuchen schmecken.

 

Der Tag war ein voller Erfolg und die Bernhard-Varenius-Schule freut sich jetzt bereits über zahlreiche Anmeldungen für die neuen fünften Klassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker | Fotos: Jana Ressel | Impressum