Aktuelles

Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker

 

 

Tag der offenen Tür | Mai 2017

 

400 Jahre Bernhard-Varenius Schule: Anlässlich dieses Jubiläums gestalten wir am Samstag, den 6. Mai 2017 von 10 bis 12 Uhr einen Tag der offenen Tür. Wir laden Sie herzlich ein, diesen besonderen Tag gemeinsam mit uns zu feiern!

 

  • Eröffnung um 10 Uhr in der Aula
  • Rahmenprogramm
  • Schulführungen
  • Vorstellung der Schülerfirma
  • Kennenlernen der Lehrkräfte und Schülerschaft

 

Anmeldungen für die kommenden 5. Klassen: 9. und 10. Mai 2017

 

 

Schulinspektion | Januar 2017

 

Die Schulinspektion war in der Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker vom 9. bis zum 12. Januar 2017 zu Besuch. Die Inspektoren haben sich in dem Zeitraum die Qualität des Unterrichts angeschaut und das Zusammenleben in dieser Schule beurteilt. Am zweiten Tag der Inspektion haben sich die Inspektoren auch Zeit für uns Schüler Zeit genommen und stellten uns ihre Fragen: Fragen zu den Lehrern oder ob wir gerne hier zur Schule gehen. Darauf konnten wir alle Schülervertreter aus allen Klassen mit einem „ja“ antworten. Ohne zu zögern! Auch auf die anderen Fragen konnten wir Schüler antworten: Wofür steht unser Leitbild. Unsere Antwort war natürlich „Respekt und Toleranz“. Aber wir wurden auch nach unserer Meinung gefragt. „Sind wir zufrieden mit dem Unterricht?“ – „Ja.“ – „Wird auch auf einzelne Schüler und Bedürfnisse eingegangen?“ – „Die Individuelle Förderung ist doch der Schwerpunkt der Schule! Also natürlich.“ Meinten wir Schülersprecher. Wir Schüler hatten kein Problem den Inspektoren Rede und Antwort zu stehen, denn wir standen hinter allem, was wir sagten.

 

 

In der Abschlussveranstaltung am Donnerstag wurde dann die sehr gelungene Inspektion gefeiert: Die Schülerfirma von Frau Kordt sorgte für das leibliche Wohl und die Ergebnisse der Schulinspektion wurden veröffentlicht: Die Inspektoren stellten fest, dass sie wirklich an einer besonderen Schule gelandet sind, in der das freundliche und gute Miteinander die Basis von allem ist. „An dieser Schule wird der Schüler gesehen, er wird gehört und es wird sich um ihn gekümmert. Förderung, aber auch Forderung sind dabei das A und O.“ So der Inspektor Herr Berkenkamp, der zu dem mehr als respektablem Ergebnis gratulierte.

 

Zum Schluss können wir sagen, es war eine spannende Zeit!

 

Mira Rister, Schülersprecherin 10a

 

 

 

Der Apfel-Tag | September 2016

 

Vor den Herbstferien war für die Schülerinnen und Schüler der Bernhard-Varenius Schule zwar pünktlich um 8 Uhr Schulbeginn, doch sollte dieser Tag etwas ganz Besonderes werden: Alle Klassen haben sich etwas Nettes rund um den Apfel ausgedacht. Die Bäume auf dem Schulhof und im Schulgarten wurden geerntet und jeder hat etwas damit gemacht, Apfelkuchen wurden gebacken, ein Apfelfrühstück wurde genossen. Die neuen fünften Klassen haben Ausflüge gestartet und sich mit Spielen rund um den Apfel beschäftigt und danach bei einem leckeren (Apfel-)Büffet die Bäuche vollgeschlagen.

 

 

Ein besonderes Highlight war das Apfelsaftpressen der Schülerfirma. Dies erforderte gemeinschaftliche Vorbereitung. Mit Feuereifer sammelten Schülerinnen und Schüler die Äpfel ein und merkten schnell, dass die vollen Obstkörbe nur gemeinsam bewegt werden konnten. Niemand wurde überfordert, keiner langweilte sich. Jeder arbeitete nach seinen individuellen Fähigkeiten. Die einen sammelten die Äpfel ein, die nächsten wuschen diese, dann schnitt eine Gruppe diese zurecht. Eine weitere Gruppe presste den frischen Saft mit einer extra angelieferten Saftpresse aus der Mosterei. Die letzte Gruppe kochte den Saft, um ihn haltbar in Flaschen abzufüllen.

 

Mit riesiger Freude und guter Stimmung ging der Tag wie im Flug vorbei und alle freuten sich über ihre Erlebnisse und Ergebnisse. So einen Apfel-Tag veranstalten wir ab sofort jeden Herbst zur Erntezeit!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard-Varenius-Schule Hitzacker | Fotos: Jana Ressel | Impressum